Bitcoin Cash, Monero, BAT Preisanalyse: 14. Oktober

Bitcoin Cash, Monero, BAT Preisanalyse: 14. Oktober

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels war Bitcoin Cash Zeuge eines Nachlassens des Kaufdrucks, und die Anleger könnten von der allgemeinen Hausse des BCH-Marktes profitieren.

Der jüngste Rückgang könnte ein optimaler Einstiegspunkt sein, da der digitale Vermögenswert auf kurze Sicht gute Renditen verspricht.

Auch der Monero-Markt zeigte sich auf der Tages-Chart zinsbullisch, während der Basic Attention Token in den roten Bereich ging.

Bitcoin Bargeld [BCH]

Bitcoin Cash hatte kürzlich seine Unterstützung bei $ 249,509 sprunghaft überschritten und hielt das Preisniveau weiterhin über der Trendlinie.

Dies ist ein starkes Signal für einen grünen BCH-Markt und der digitale Vermögenswert ist seit gestern um fast 5% gestiegen. Der Relative Strength Index (RSI) lag über der 60er-Marke, was auf das Vorhandensein von Kaufdruck hinweist, obwohl im Laufe des Tages ein kleiner Rückgang zu beobachten war.

Der jüngste Rückgang könnte auch auf die hohe Volatilität zurückzuführen sein, die sich aus den sich erweiternden Bollinger-Bändern ergibt. Der Gesamttrend ist jedoch kurz- bis mittelfristig weiterhin zinsbullisch, und der Aufwärtstrend dürfte anhalten.

Monero [XMR]

Monero war Zeuge einer guten Kaufdynamik, die seine Preise bei 127,33 $ über die wichtigste Unterstützung drückte.

Der digitale Vermögenswert setzte seinen Preisauftrieb weiter fort, da die Bullen versuchten, den Widerstand bei $ 131,181 unter Kontrolle zu bringen. Auch die gepunktete Linie des Parabolic SAR unterhalb der Kerze unterstrich einen möglichen Aufwärtstrend.

Der Chaikin-Geldflussindikator lag immer noch über der Nulllinie. Das bedeutet, dass die Kapitalzuflüsse nach wie vor höher waren als die Kapitalabflüsse, wodurch die für die Kurserholung nach oben erforderlichen Kaufliquiditäten aufrechterhalten wurden.

Grundlegende Aufmerksamkeitsmarke [BAT]

Die Marke „Grundlegende Aufmerksamkeit“ hatte niedrigere Tiefststände gebildet, während sie bei $ 0,214 knapp über ihrer Unterstützung hin und her pendelte. BAT wird seit dem 9. Oktober hauptsächlich oberhalb dieser definierten Spanne gehalten und verzeichnete seit gestern einen Verlust von 2%.

Sein Awesome Oszillator schloss in Rot unterhalb der Nulllinie und gab sowohl für die kurz- als auch für die langfristigen Preistrends rückläufige Signale aus. Die verschlungenen MACD-Linien blieben jedoch auf der Tages-Chart neutral.

Ein erneuter Test des unmittelbaren Unterstützungsniveaus oder ein Absinken unter die Trendlinie könnte ein weiterer Hinweis auf eine Zunahme des Verkaufsdrucks sein, wobei die Gesamtaussichten für BAT weiterhin rückläufig sind.