Sie können sich nicht bei Windows 10 anmelden? Versuchen Sie diese Schritte

Der Anmeldebildschirm von Windows 10 dient dazu, die Benutzerprofile voneinander zu trennen und die privaten Daten zu schützen.
Leider können verschiedene Probleme zu Fehlern führen, die Sie daran hindern können, sich effizient anzumelden, und das ist es, was wir uns im folgenden Artikel ansehen werden.

Was kann ich tun, wenn ich mich nicht bei Windows 10 anmelden kann?

Überprüfen Sie Ihre Tastatur
Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind.
Starten Sie den PC im abgesicherten Modus
Verwenden Sie das lokale Konto
Installieren Sie Windows-Updates
Systemwiederherstellung durchführen
Nach Viren scannen
SFC-Scan durchführen
Windows zurücksetzen

1. Überprüfen Sie Ihre Tastatur

Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm unten rechts auf das Symbol für die Erleichterung des Zugangs.
Suchen Sie die Bildschirmtastatur und klicken Sie sie an.
Die Tastatur sollte auf Ihrem Bildschirm erscheinen.
Geben Sie das Passwort mit der Maus ein und versuchen Sie erneut, sich anzumelden.
Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Kennwort eingeben, wenn Sie eine lokalisierte Tastatur verwenden. Bei lokalisierten Tastaturen kann die Anordnung der Tasten manchmal etwas anders sein, denken Sie also daran.

In einigen seltenen Fällen können Sonderzeichen oder Zahlen bei Verwendung einer lokalisierten Tastatur anderen Tasten zugewiesen sein, was den Zugriff auf Windows 10 verhindern kann.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, sich bei Windows 10 anzumelden, können Sie immer versuchen, eine andere Tastatur zu verwenden, insbesondere wenn Ihre aktuelle Tastatur eine andere Buchstabenanordnung hat. Wenn Sie also eine Ersatztastatur haben, versuchen Sie, diese an Ihren Computer anzuschließen und sich mit ihr bei Windows 10 anzumelden.

Diese Lösung hört sich einfach an, aber viele Benutzer haben bestätigt, dass sie funktioniert, also probieren Sie es aus.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind

Wenn Sie Ihr Kennwort für Ihr Microsoft-Konto kürzlich im Webbrowser geändert haben, ist es möglich, dass Ihr Computer es noch nicht „registriert“ hat.

Vergewissern Sie sich also, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, bevor Sie fortfahren. So kann Ihr PC das neue Kennwort „registrieren“, und Sie können sich wieder bei Ihrem PC anmelden.

Wenn Sie bereits mit dem Internet verbunden sind, fahren Sie mit der nächsten Lösung unten fort.

Für den Fall, dass Sie sich wegen Ihres Passworts nicht anmelden können, ist es wichtig zu wissen, dass Sie das Problem mit einem speziellen Tool zur Passwortwiederherstellung lösen können. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von Windows Key, einer Software zur Wiederherstellung von Passwörtern, die seit 20 Jahren auf dem Markt ist.

Diese Software kann Ihnen helfen, Windows-Passwörter, Passwörter für Android, ZIP, Apple File System und macOS High Sierra Schlüsselbunde wiederherzustellen. Das große Plus von Windows Key ist, dass Sie kein hochqualifizierter Computerbenutzer sein müssen, um es zu bedienen.

3. PC im abgesicherten Modus starten

Starten Sie Ihren Computer neu, während Sie die SHIFT-Taste gedrückt halten.
Das erweiterte Startmenü wird beim Booten geöffnet.
Gehen Sie zu Problembehandlung.Windows 10 kann sich nicht bei Ihrem Konto anmelden
Gehen Sie nun zu Erweiterte Optionen > Starteinstellungen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart.
Es wird ein Fenster mit verschiedenen Startoptionen angezeigt.
Drücken Sie die Taste 5 oder F5 auf Ihrer Tastatur, um Abgesicherten Modus mit Vernetzung aktivieren auszuwählen.Windows 10 lässt mich nicht bei meinem Computer anmelden
Warten Sie, bis Ihr Computer hochgefahren ist.
Wenn Sie sich immer noch nicht bei Ihrem PC anmelden können, sollten Sie als Nächstes den abgesicherten Modus aktivieren. Der abgesicherte Modus wirkt in solchen Fällen wahre Wunder.

Er hilft uns nicht nur, Ihren Computer wieder zum Laufen zu bringen, sondern auch, die Ursache des Problems zu finden und zu beheben. Die Ausführung Ihres Computers im abgesicherten Modus ist auch für einige der unten aufgeführten Lösungen erforderlich. Behalten Sie das also im Hinterkopf.